Neuigkeiten

 

Wir gratulieren den erfolgreichen Absolventen der Dachdecker-Gesellenprüfung im Sommer 2020

20.Juli 2020: Coronabedingt konnte die geplante feierliche Freisprechung mit Gästen nicht stattfinden, daher gratulieren wir auf diesem Wege dem Berufsnachwuchs:

Justin Ahrens (Ausbildungsbetrieb Dachdeckermeist Daniel Baden,Oldenburg)

Christian Belz (Mahnke&Kramer Bedachungen GmbH,Delmenhorst)

Jan Dillenberg (Kolata Bedachungs GmbH, Delmenhorst)

Cedric Focken (Andy Wedelich GmbH&Co.KG, Wiefelstede)

Benjamin Fröhle (Dachdeckermeister Daniel Baden, Oldenburg)

Niklas Heberle (Coldewey Bauunternehmen KG, Westerstede)

Marvin Janczak (Dachdeckermeister Daniel Baden, Oldenburg)

Daniel Knieß (Heinz Krüger GmbH, Oldenburg)

Marcel Krumland (Schneider Dach Fassade Abdichtungen GmbH, Westerstede)

Domenic Lagies (Andre Mahnken, Wilhelmshaven)

Pascal Meyer (Dachbaukonzept Timmi Slowik, Zetel)

Henric Mondorf (Zimmerei&Dachdeckerei Schüll GmbH, Varel)

Nils Osterkamp (DER DACHPROFI Johann Nöth GmbH&Co.KG, Jever)

Thorsten Platter (Brüggemann Bedachungen GmbH, Wardenburg)

Fabian Reinsch (TOMA Holzbau und Dach-Konzept GmbH, Hude)

 

 

75 Jahre Felix Schumacher Bedachungs-GmbH

2. Juli 2020: Zum 75-jährigen Firmenjubiläum überbrachte Obermeister Sven Deharde die Glückwünsche der Dachdecker-Innung Oldenburg und überreichte dazu eine Goldene Ehrenurkunde an Dachdeckermeister und Dipl. Ing. (FH) Kai Schumacher. Der Betrieb wurde 1945 von Felix Schumacher am heutigen Standort gegründet und wird heute in dritter Familiengeneration inhabergeführt.

 

 

125 Jahre Heinrich Meier & Sohn Bedachungs GmbH

Oldenburg, 5.März 2020: Eine Goldene Ehrenurkunde zum besonderen Firmenjubiläum überreichte Obermeister Sven Deharde an Dachdeckermeister Frank Meier, der bereits in 5.Generation den Familienbetrieb aus Oldenburg leitet. Gemeinsam mit dem verantwortlichen Dachdeckermeister Fernando Munoz (rechts) nahm Firmeninhaber Frank Meier die Auszeichnung in den neuen Firmenräumen Am Steinkamp 11 des Unternehmens dankend in Empfang.

 

Dachdecker-Innung Oldenburg sorgt für gute Stimmung!

Oldenburg, 28. September 2019:Der Umzug zum 412.Oldenburger Kramermarkt am Samstag hat wieder alle Erwartungen erfüllt. Fast 150.000 Zuschauer jubelten am Straßenrand den 100 festlich geschmückten Umzugsbeiträgen zu und sorgten bei überraschend gutem Wetter für eine tolle Atmosphäre.

Der mit großem Aufwand dekorierte Festwagen unserer Innung hat auf der mehrere Kilometer langen Wegstrecke zum Marktgelände wieder eine riesige Resonanz erzeugt. Über 700 kg Kaubonbons und mehrere hundert Lebkuchenherzen mit dem Dachdeckermotto "Immer obenauf!" verteilte allein die Dachdecker-Innung Oldenburg entlang der Umzugsstrecke durch die Oldenburger City.

 

Handwerk auf dem Stundenplan!

Oldenburg, 26. September 2019: Werkbank statt Schulbank hieß es mal wieder für Schülerinnen und Schüler der kommenden Abgangsklassen aus der Region. Auf der Berufsinformationsmesse "Tag der Ausbildung" in Oldenburg konnten sich über 1.600 Jugendliche über 35 Handwerksberufe informieren. Dazu gehörte natürlich auch ein Beratungsstand der Dachdecker-Innung Oldenburg. Handwerk erleben und ins Gespräch kommen und durch erste Handgriffe Wunschberufe näher kennenlernen, war das erklärte Ziel.

 

Dachdecker bestehen Gesellenprüfung

Oldenburg, 28. Juni 2019: 20 ehemalige Dachdecker-Auszubildende haben jetzt erfolgreich die Gesellenprüfung vor dem Ausschuss der Dachdecker-Innung Oldenburg bestanden und im Rahmen der Freisprechungsveranstaltung die begehrten Prüfungszeugnisse und Erinnerungsmedaillen erhalten.

Erstmals wurde die Gesellenprüfung nach der neuen Ausbildungsverordnung durchgeführt. Das bedeutet eine zeitliche Verdoppelung der praktischen Prüfung und damit einen erheblich gestiegenen Materialeinsatz an den innungseigenen Prüfungsmodellen.

Weiterhin optimale Prüfungsbedingungen finden der Prüfungsausschuss und die Prüflinge im Bildungszentrum der Bauwirtschaft (BAU-ABC Rostrup) vor, betonte der Vorsitzende des Innungsausschusses Dachdeckermeister Daniel Baden.

In seiner Begrüßungsrede vor zahlreichen Gästen im Haus der Kreishandwerkerschaft Oldenburg vesprach der stellvertretende Obermeister Alexander Heick den Junggesellen beste Beschäftigungsaussichten und empfahl, die vielen Möglichkeiten der fachlichen Weiterbildung, z.B. zum Vorarbeiter oder Dachdeckermeister zu nutzen.

Die Gesellenprüfung haben in der Sommerprüfung 2019 bzw. Winterprüfung 2018/2019 bestanden:

 

 

 

 

 

Innung besucht Oldenburger Großleitstelle

Oldenburg, 27. Juni 2019: Dem 11. Sommermeeting der Innung war in diesem Jahr ein Besuchsprogramm vorgeschaltet.  Fast 40 Kollegen teilweise in Begleitung ihrer Partnerinnen besuchten die  Großleitstelle für das Oldenburger Land. Über 600 Notrufe gehen hier täglich ein und werden durch exzellent geschulte Disponenten entsprechend der Notsituation bearbeitet, bzw. rettende Maßnahmen an Feuerwehr, Polizei, Rettungswagen und andere Hilfsdienste professionell veranlasst.

Nach dem sehr informativen Einblick in die Aufgaben einer Großleitstelle trafen sich die Innungskollegen mit weiteren zwischenzeitlich angereisten Gästen im gegenüberliegenden Restaurant ZEUS zum zwischenzeitlich 11. Sommermeeting.

Bis spät in den Abend tauschten sich die selbständigen Dachdeckermeister untereinander bzw. mit den Fachhandelspartnern rege aus. Für reichlich Gesprächsstoff sorgte wieder einmal der Gesetzgeber mit neuen Regeln zu  sicherheitstechnischen Anforderungen auf den Baustellen, die den selbständigen Handwerksmeistern unverhältnismäßig  administrativ belasten.

 

 

 Hervorragnde Stimmung zum Oldenburger Kramermarktumzug


Oldenburg, 29. September 2018: Mit einem bunt geschmücktem Festwagen und gut aufgelegten Innungskollegen sowie Mitarbeitern und Auszubildenden war unsere Innung wieder auffallend positiv unterwegs.

Geschätzte 100.000 fröhliche Zuschauer jubelten dem Festbeitrag des Unternehmerverbandes aus gutem Grund zu, denn über 700 kg süße Kaubonbons und 500 Lebkuchenherzen wurden bei idealem Spätsommerwetter entlang der Wegstrecke zum Kramermarktgelände nicht nur zur Freude der Kinder verteilt.